Archiv

Und doch, ein schöner Tag..

Auch wenn es heute etwas kälter als gestern war, so war es doch ein schöner Tag.
Die Sonne schien durchgehend, und ließ mich lächeln. Das Gras und die Butterblumen wachsen enorm.
So habe ich dann keine Mühe, Grünfutter für die Kaninchen und Hühner zu pflücken. Nichts mehr mit Schnee zur Seite kratzen, um einige Halme zu bekommen. Die Tiere freuen sich, sind dankbar dafür.
An den Kastanienbäumen stehen die Blütendolden wie leuchtende Kerzen und die Luft ist voll vom Gesang der Vögel. Nur der Kukuck hat sich bisher nicht blicken lassen.

Abends wunderschöne Sonnenuntergänge, sowie gestern der Mondschein, ja er hatte einen silbrigen Hof durch hohe Dunstschleier.

Und irgendwie, ja irgendwie scheinen die Menschen bei diesem Wetter zufriedener. Vielleicht auch nur die, welche mir begegneten. Ich weiss es nicht.
Das schlechte zu sehen und dennoch das Gute wahrzunehmen und zu fühlen, es ist schon manchmal eine Kunst. Eine Kunst, die nicht immer ganz einfach ist. Denn nichts ist einseitig oder einfarbig im Leben. Das Leben insgesamt ist schon recht bunt, wenn man denn alle Facetten erkennt.
Eine schöne Woche mit einem Maifeiertag wünsche ich Euch.

1 Kommentar 29.4.07 18:35, kommentieren