Archiv

Bedingungslose Grundeinkommen

Bedingungsloses existenssicherndes Grundeinkommen,Bürgergeld oder Negativsteuer.

Über ein bedingungsloses Grundeinkommen, das heisst unabhäbgig von erbrachten Leistungen oder auch von bestimmten Vorraussetzungen, wird schon lange diskutiert.

Peter Glotz, früherer SPD Generalsekretär sagte im Jahre 2000
* Die Folge wäre, dass am Arbeitsmarkt der Kern aller Freiheit, nämlich die Freiheit Nein zu sagen zur Geltung gebracht würde. *
Ich bin der Meinung, dass die Freiheit, sowohl im privaten, als auch im beruflichen Bereich , Nein sagen zu können, ein als äusserst hohes Gut anzusehen ist.

Die Sklaven durften nicht Nein sagen, dürfen wir es?
Sind wir frei?

1 Kommentar 3.3.07 15:20, kommentieren



Frauen unterdrücken Frauen


Eine Studie der EU weisst darauf hin, das viele Frauen von Frauen unterdrückt werden. Frauen auf der Karriereleiter passen sich immer mehr dem Männerrollenbild an, und unterdruecken ihre Geschlechtsgenossinnen ebenso. Dieses äussert sich in Mobbing, Geringschätzigkeit, von oben herab behandeln. Auch in den privaten Arbeitsverhältnissen, ob nun Putzjob, Kinderbetreung oder ähnliches, werden die Arbeitnehmerinnen oftmals nicht nur schlecht entlohnt, sondern auch getriezt, beschimpft oder schlecht behandelt. Es ist wie im feudalen Zeitalter, zwischen Herrin und Magd. Ganz besonders wohl, wenn die Frauen aus dem Ausland kommen, schwarz hier arbeiten, und so gar keine Rechte haben. Die Arbeit wird oftmals nicht angemessen honoriert, geldlich als auch gesellschaftlich. Wir brauchen hier auch nur in den verschiedenen Blogs aufmerksam lesen. Da finden wir genügend Beispiele von Kinderbetreung, über Hotel und Gastronomiebereich, Haushaltshilfe, Pflegekräfte, Krankenschwestern...in denen dieses der Fall ist. Da wird die Menschenwürde oftmals mit den Füssen getreten. Die materielle Not und Abhängigkeit ausgenutzt.

1 Kommentar 7.3.07 00:38, kommentieren

und als die Liebe starb..

Viele trennen sich, weil sie fuer den anderen keine Liebe mehr empfinden..die Liebe im Alltag des Lebens, der Beziehung starb.
Oft an Gleichgültigkeit...
Andere wiederum trennen sich gerade, weil sie den anderen so sehr lieben.
Kann man sich aus lauter Liebe trennen?
Hört sich paradox an. Aber ich denke ja, man kann..
Aber wahrscheinlich sind das die Trennungen die am meisten schmerzen.
Nur diese Lieben können sich wandeln..auf beiden Seiten..sie sind dann viel mehr als nur eine Freundschaft..sie überdauern, losgeloest vom Alltag, unter Umständen Zeit und Raum.

1 Kommentar 7.3.07 17:23, kommentieren

Sind Frauen klüger?

Sind Maedchen/Frauen klüger?

59 Prozent der Deutschen Hochschulabsolventen sind Frauen.
Sie übertreffen damit ganz klar die Männer.
Erstaunlich dabei ist aber, das in den grössten Dax Unternehmen, wiederum so gut wie keine Frau in den Vorständen ist.

Auch im schulischen Bereich sind die Mädchen in der Regel besser als die Jungen.
Sind die Mädchen klüger? Oder vielleicht ehrgeiziger, interessierter?
Aber vielleicht liegt es auch daran, das sie nicht soviel vor den Spielekonsolen sitzen, wie die Jungs, mehr lesen, kreativ sind und eben mehr leben.

Unter Umständen ist das aber alles nur zu pauschal gedacht.

4 Kommentare 9.3.07 14:33, kommentieren